Let's celebrate diversity! #DDY2022Di., 31.05.2022 16 - 19 Uhr

Wir haben mit einem bunten Programm gefeiert.

Geschichten in Muttersprache vorgelesen und übersetzt.

 

Vielen Dank an alle Mitwirkenden für den gelungenen Nachmittag - Elke!

Nachdenkliche Texte von Abdulvahap Cilhüseyin

Aufgewachsen in den 70ern als Kind mit Migrationshintergrund und Enkel einer der ersten Gastarbeiterinnen in Stuttgart in den 60ern.

Thunder-Wolf - Wolfgang Schorer

Mit Liedern über den Frieden, Gefühle, Zusammengehörigkeit und Gemeinschaft hat er die BesucherInnen - auch einige ukrainische Familien - berührt aber auch zum Mittanzen motivieren können.

Vorlesen in der Muttersprache

Iffat, Edina und Csilla haben uns Geschichten aus ihrer Heimat vorgelesen und uns damit einen Einblick in Ihre Kultur gegeben.

Programm für die Kinder - der Zauberer Dieter

Er hat mit seinen Tricks und Darbietungen den kurzweiligen Nachmittag schon mitgestaltet.

Diversity Day 18.05.2021 #Vielfalt verbindet#

Geschichten in der Muttersprache vorgelesen - was macht das mit uns auch nach 30 Jahren in Deutschland? Dies haben wir am 18.05.2021 erfahren, gespürt und gemeinsam - trotz Zoom - erlebt. Hier findet Ihr in einem kleinen Trailer unsere Eindrücke von dem Abend.

Vielen Dank an alle die an dem Abend aktiv mitgewirkt haben und auch an das Team unseres Kooperationspartners Gailus.org.

Elke Arenskrieger

 

Flagge zeigen für Vielfalt - Diversity Day 2020 - Der Film ist Online!

Unser Beitrag zum Tag der Vielfalt am 26. Mai 2020 war eine Interview-Reihe zum Thema "Was ist für Dich Zivilcourage? Wo steht das EKiZ?". Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner der Beratungsfirma Andreas Gailus wurden Einzel-Interviews mit mehr als 10 MitarbeiterInnen aus verschiedenen Kulturen geführt. Es wurde eine bunter Strauß von Aussagen, die wir in einem Transparent zusammengefasst haben, welches jetzt im EKiZ aushängt.

Hier gehts um Link für den Film

Vielen Dank an alle MitarbeiterInnen, die sich für die Interviews zur Verfügung gestellt haben. 

 

 

"Black Lives Matter - Schwarze Leben zählen" ist seit einigen Wochen in aller Munde und wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, dass der Umgang mit Vielfalt selbstverständlich ist. 

Das Band der Vielfalt enthält die Ergebnisse der Interviews, die wir im EKiZ leben.