Kindertageseinrichtung Lummerland

Das Lummerland befindet sich seit dem Jahr 2010 in der Schloßstr. 98/1 und betreut 23 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren. Eine flexible Betreuungszeit zwischen 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr sind bei uns ebenso möglich wie die Notfallbetreuung in Ausnahmefällen und das Platz-Sharing-Modell. Unser vegetarisches Mittagessen in Bio-Qualität kommt aus der EKiZ-Küche, in der täglich frisch gekocht wird.

Wir bieten dir einen Ort für deine Kinder, damit dein Wunsch "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" erfüllt werden kann. Wir sind ein Ort, an dem Kinder ein zweites Zuhause finden. Bei uns sind deine Kinder gut umsorgt. Wir sind auch ein Ort, an dem du dich als Elternteil einbringst, denn als Eltern-Kind-Initiative ist Erziehung für uns gelebte Partnerschaft von Eltern und Pädagogen. Du kannst bei Putz- oder Gartenarbeiten mithelfen, den Elternabend mitorganisieren, bei Ausflügen als Begleitung dabei sein und so manches mehr.

Infos:

Leitung:
Verena Stahl und Wolf Stucke
Tel. 0711-89253521

Sprechstunde sowie Anmeldung von Kindern:

dienstags 14 bis 16 Uhr bei Dr. Rita Nekola
Tel. 0711-505368-45

Informative Führung durch den Kinderbereich im EKiZ:
jeden 3. Dienstag im Monat, 13 Uhr
LÜMMELN & LERNEN, 2.OG
Keine Anmeldung erforderlich!

„Eine Insel mit zwei Bergen…“:

Das Lummerland hat einen neuen Außenbereich

Die 25 Kinder unserer Eltern-Kind-Initiative Lummerland können sich über die Neugestaltung ihres "Höfle" freuen: Insgesamt konnten durch Spenden der Firmen Daimler AG der "Initiative Daimler ProCent" und Robert Bosch GmbH insgesamt 6.850,00 € zur Sanierung und Neugestaltung des Außenbereichs gewonnen werden.

Aus der früheren Steinabgrenzungen der Sandfläche wurde eine umfassende massive Holzverkleidung, die auch als Sitzmöglichkeit für die Kinder dient. Die Außenwand wurde verkleidet und verfügt nun über Spielablagen zum "Sandeln" und "Werken" für die Kinder. Es gibt ein Spielhäuschen, das zum Verstecken, "Kochen" und zum "Kaufladen-Spielen". einlädt. Ein Kletterplateau wurde errichtet, das von den kleinen und großen Kindern gleichermaßen genutzt werden kann. Der Schreiner wurde bei den finalen Arbeiten tatkräftig durch die Eltern unterstützt. Parallel wurde der sanierungsbedürftige Spielschuppen im Außenbereich des Lummerlandes durch die Erzieher und Eltern ehrenamtlich als Mal- und Bastelwerkstatt umgebaut und neu gestaltet.

Ein großes Danke für diese wertvolle Spende und den Einsatz der Erzieher und Eltern!